• Persönliches
  • Let’s Click, baby!

    Schon seitdem wir die Katzen haben, hatten wir die Idee, sie mit einem Klicker zu trainieren. Ja, genauso wie man das mit Hunden macht. Unsere Kater sollten Wohnungskatzen bleiben, daher wollten wir sie einfach ein bisschen fordern und uns eine intensive Beschäftigung mit ihnen verschaffen.

    Zuerst vergaßen wir die Idee wieder und als sich heraus stellte, dass der eine Kater wirklich Potential hatte, bestellten wir dann doch.
    Er hat von alleine angefangen die Mäuse nach dem Werfen ins Maul zu nehmen und davonzutragen. Irgendwann hatten wir ihn mit viel Geduld soweit, dass er sie ab und zu auch bei uns ablieferte. Mittlerweile klappt es ganz gut und er bringt sie zu 99% wieder, ausser wenn er dann keine Lust mehr hat 😀