• Crazy Cat-Lady Caturday
  • Crazy Cat-Lady Caturday #4 – Weihnachtsedition!

    Tröt tröt! Ich habe Weihnachten überlebt!

    Da Weihnachten bei mir dieses Jahr sehr katzig war, zeige ich euch in diesem Crazy Catlady Caturday (der übrigens verspätet kommt! .___.) was es bei mir so zu Weihnachten gab.

    Sowohl die Geschenke meiner Eltern als auch die Geschenke meiner Schwester waren hatten alle etwas mit Katzen zu tun – sie kennen mich einfach gut genug ;D

  • Persönliches
  • [Piercing Blogparade] Zungenpiercing

    Das Zungenpiercing trage ich jetzt seit ein bisschen über 3 Jahren. Ich habe es damals von einer Freundin zu Weihnachten und Geburtstag bekommen und mit ihr zusammen (sie bekam etwas anderes) stechen lassen. Ich war davor noch NIE so nervös bei einem Piercing gewesen wie bei der Zunge, da mir jeder sagte wie unendlich schlimm Zunge sei. Zumindest natürlich die Leute, die keins haben 😉 Aber trotzdem habe ich es durchgezogen und das Stechen war gar nicht so schlimm^^

  • Persönliches
  • „Sorry, you can’t sit with us.“

    Genau so ist es, wie ich mich aktuell fühle.
    Ich mag meinen Blog genau SO wie er ist. Natürlich hat er seine Macken, manchmal kommt mir nichts „bloggenswert“ vor und manchmal würde ich doch gerne das Design ändern. Oder die Themen. Oder sowieso alle Beiträge. Aber so bin ich und so ist auch mein Blog. Ich bin niemals 100% zufrieden und genau damit bin ich zufrieden.
    Allerdings liegt mir trotzdem eine Sache wirklich schwer im Magen.

  • Persönliches
  • [Piercing Blogparade] Nostril Piercing

    Jaa, ich weiß, so langsam kommen ziemlich viele Posts. Aber nach dem heutigen Post zum Nostril-Piercing kommt nur noch die Zunge! 🙂

    Das Nostril-Piercing war (abgesehen von dem Helix) mein zweites Piercing. Im Gegensatz zu vielen anderen Mädels in meinem Alter, habe ich das Piercing nicht schon mit 14 Jahren gehabt, sondern erst mit 18 stechen lassen. Ein Spätzünder, quasi :’D

  • Persönliches
  • [Piercing Blogparade] Labret Piercing

    4 Monate nach meinem 18. Geburstag, (Mitte März 2011) war mal wieder Blutspenden an unserer Schule angesagt. Da ich endlich volljährig war, konnte ich auch zum ersten Mal teilnehmen. Natürlich kam alles anders als gedacht und ich kippte noch beim Blutspenden um. Die Lehrer alle entsetzt, schickten mich nach Hause.
    Zuhause habe ich mich 2 Stunden hingelegt, war wieder quietschfidel und ab ging es zu Wildcat nach Essen. Ja, vernünftig ist defintiv anders! Das würde ich so auch nicht mehr machen.

  • Persönliches
  • „Picture my Day!“-Day #pmdd19

    Yay, heute war wieder „Picture my Day“-Day! Diesmal schon Nummer 19, organisiert von Anne von Neontrauma. Vielen Dank dafür! ♥

    Irgendwie war es für mich heute aber nicht ganz so euphorisch wie die letzten Male, ich habe also nicht allzu viel geknipst (Nur 100 Bilder *hust*). Wieder mal nur mit dem Handy, also nicht zu viel erwarten ;D Vor allem sind dieses Mal viele viele Bilder verwackelt :< Aber dafür gibts wieder extra viel Katzen! ♥

  • Persönliches
  • Von Sushi und Russisch lernen. (+ Random Stuff!)

    привет всем!

    Viel zu selten kommen so richtig persönliche Einträge, aber heut gibts einfach nur mal Gerede über Freunde und Spaß. Daher gibt es auch nur Bilder vom Handy.

    Ich war im Juni für einen kurzen Trip in Schweinfurt und war dort auch auf dem Volksfest. Ich liebe Volksfeste! Natürlich musste die Tradition fortgeführt werden und ich habe mir ein Hello Kitty Plüsch ergattert und es adoptiert! ♥