Wenn Schminke das Herz eines Nerdes höher schlägen lässt

Yay, meine Shiro Cosmetics Bestellung ist da! 😻😻 @shirocosmetics

Ein von Vicky (@thenotsogrumpycat) gepostetes Foto am

Hachja, endlich sie ist da, meine Bestellung bei Shiro Cosmetics! Aufmerksam wurde ich auf diese Marke durch Sissy von Modern Snowwhite und war sofort verliebt.
Schon allein der Gloss hatte es mir total angetan, da war ich ja schon versucht zu bestellen. Aber dann hab ich mir die anderen Produkte angeguckt und es war komplett um mich geschehen!

Shiro Cosmetics ist eine kleine Firma, die nur aus zwei Leuten besteht, die die Kosmetik wohl per Hand fertigt, die Kosmetik zu 99% vegan ist (ansonsten stehts dabei) und sie eben auch nicht an Tieren testen.
Aber das allerbeste an der Firma: Sie setzen nerdige und geekige Themen perfekt in Make Up um!

So kann man zum Beispiel Lidschatten zum Thema Game Of Thrones kaufen, zu Legend Of Zelda oder Pokemon und noch sooo vielem mehr. Hier habt ihr eine Übersicht der Kollektionen. Ganz ehrlich? Ist das nicht super awesome?!

Ich war so von den Lidschatten fasziniert dass ich nurnoch ein paar andere Sachen eingepackt habe und dann gleich auf den Bestell-Button gedrückt hab. Heute kam meine Lieferung an, gedauert hat es in etwa 12 Tage. Ich hatte ja schon mit Problemen mit dem Zoll gerechnet (meine Bestellung lag um die 50$) aber erstaunlicherweise blieben sie aus. Mir war dann auch klar, warum, als ich das Paket in den Händen hielt: Sie haben es falsch deklariert und draufgeschrieben dass nur Waren im Wert von 20$ enthalten wäre. Davon bin ich gar nicht begeistert :/ Aber ansonsten war alles top! Ich hatte sogar ein paar Skittles und ein BonBon drin, sowie 2 Gratis-Proben o/

Natürlich hab ich mich gleich hingesetzt und Bilder gemacht. Alle Swatches sind mit einem nassen Pinsel und OHNE Base gemacht worden.

Anfangen möchte ich mit den Mini Jars. Diese enthalten 1 Gramm und kosten 3.50$.

Wir ihr sehen könnt: Alles sehr rot-bordeaux-lastig. Alles insgesamt sehr mein Beuteschema!

Fangen wir an mit dem „Badger“.

Angespielt wird hier auf folgendes YT-Video:

Oh, wie haben wir dieses Video gefeiert, als wir es gefunden haben! Der Dachs ist so ein bisschen ein Insider bei uns, schwer zu erklären. Daher war direkt klar, dass es ein Mini-Jar wird und nicht nur eine Probe.

„Lingered In Twilight“ stammt aus der Hobbit-Collection. Ich hab zwar weder Herr der Ringe gelesen oder gesehen, aber diese Farbe ist einfach soooo wunderschön! Genau mein Ding, dieses Emerald-Türkis!

„I’ll move that for you“ kommt aus der „Randomly Generated Collection“ und spielt auf das Spiel Minecraft an. Auch hier nicht so der Fan (Motion-Sickness!) aber trotzdem super toll.

„Ganondorf“ aus der „The Legend“ Collection. Soo f***ing pretty! Dieses Rot *__* Ich könnte stundenlang hingucken! Beinah zu schade um damit nur zu schminken 🙁

„Womens Weapons“ kommt aus der „The Seven Kingdoms“-Collection und spielt somit auf Game Of Thrones an. Dieses Pigment hier im Speziellen auf Cersei Lennister. Ich weiß noch nicht genau, was ich von der Frau halten soll, aber das Pigment ist schonmal super schön! 😛 Hab ja auch noch nicht mal Staffel 1 gesehen und auch nur das erste Buch durch. (No Spoiler, please!)

Aus der selben Collection hab ich mir noch „Mother Of Dragons“ bestellt und wer könnte damit anderes gemeint sein als Daenerys?

Das letzte: „War Of Five Armies“ ebenso aus der Hobbit-Collection.

Und nun wollt ihr bestimmt die supertollen fancy Swatches dazu sehen? Aber gern doch:

Unten nach oben: Badger, Lingered In Twilight, I’ll Move That For You, Ganondorf

 

U. n. O.: Ganondorf, Womens Weapons, War Of Five Armies, Mother Of Dragons

Die Drachenlady hat übrigens einen fast duochromen Schimmer in sich. Ähnlich wie MACs „Club“ oder der ausgelistete „C’mon Chameleon“ von Catrice. So ganz konnte ich es nicht einfangen. Aber schön!

Und nun zu den Sample Bags. Hier gibt es ca  1/8 Teelöffel.  Klingt erstmal wenig, find ich aber eigentlich ausreichend. Für 1$ sind die Pröbchen schon zu haben. Hier hab ich meist zu Farben gegriffen, bei denen ich mir nicht sicher war. Natürlich (und wie könnte es auch anders sein..) bereue ich es, manche Farben nicht lieber als Jar geordert zu haben und manche Jars eher als Sample. Beim nächsten Mal dann! 🙂

Leider waren die Päckchen ein bisschen schwer zu fotografieren und ich kann euch die Farben so nicht zeigen. Aber bei Interesse könnt ihr gut auf deren Website nachgucken, da gibts auch gute Produktbilder!

Hier zu sehen von unten nach oben:
„Huntress“ („The Tributes“ – Tribute von Panem)
„Kaepora Gaebora“ („The Legend“ – Legend Of Zelda)
„Skull Kid“ („The Legend“ – Legend Of Zelda)
„Plague“ (hat glaub ich keine, da es irgendeine Partnermarke (?) ist..)

Wieder von unten nach oben:
Noch einmal „Skull Kid“ und „Plague“. Das Blau ist „A Terrible Fate“ und das Gold ist „Master Sword“. Beide wieder aus der Legend-Collection und: Ein Geschenk! Ja, ich hab nicht wenig blöd geguckt als die beiden Schätzchen plötzlich mit herausgepurzelt kamen! Ich hab mich wahnsinnig gefreut! ^__^

Ansonsten gab es noch eine Probe eines Blushes und eine Probe eines Highlighters.

Beide auch wunder-wunder-wunder-schön! „1-Up“ erinnert mich ein ganz kleines bisschen an „Rose Gold“ von Sleek, ohne dass er glitzert. Er schimmert nur. Und „Curaga“ist entgegen dem Etikett auf der Website als Highligher eingetragen und das ist er auch. Natürlich hab ich hier voll übertrieben, wenn man aber weniger benutzt gibt er einen ganz feinen und schönen Schimmer ab!
Und zum Schluss nach der Bilderflut noch einmal den Lipgloss. Wie gesagt habe ich ihn bei Sissy entdeckt und war sofort hin und weg. Für einen Gloss hat er nämlich eine super Deckkraft! Tragebilder hab ich noch keine, reiche ich aber nach sobald ich welche hab. Bis dahin könnte ihr euch hier welche bei Sissy angucken!

Ist er nicht super awesome?! Er gehört zur Nic Cage Collection mit einer Reihe von anderen Lipglossen, die alle Nicolas Cage in Frauenkleidern zeigen xD Ich fand sie super witzig und da mich auch die Farbe total angesprochen hat, hab ich mich auf das Experiment eingelassen. Eigentlich mag ich Lipglosses gar nicht so sehr, aber der hier war einfach witzig. Ich hatte ihn nur einmal kurz Probe getragen, bisher gefällt er mir aber ganz gut. Er hinterlässt ein bisschen Stain, das ist aber okay. Er riecht etwas unangenehm für mich, aber ich glaube das ist Geschmackssache. Auf den Lippen bekomme ich davon aber nicht viel mit und penetrant ist der Geruch auch beim Auftragen nicht. Ich werde ihn hoffentlich bald direkt mal ausführen können 🙂

Wie gefallen euch die Sachen? Hättet ihr sie euch auch bestellt?

3 Comment

  1. Leeri says: Antworten

    Sind schon ein Paar schöne Farben dabei 🙂 bisher besitze ich keine Pigmente, aber wer weiß, vllt sollte ich mir welche zulegen 🙂

  2. Artea says: Antworten

    tolle Pigmente! Die Firma erinnert mich an Geek Chick, die haben auch solche Reihen zu Games und Filmen 🙂

  3. Oi sehr schöne Farben. Ich glaub den Shop muss ich auch mal durchstöbern.

    Und nein, ich klicke nicht auf das Video… allein das Vorschaubild reicht, dass mir "Badger, badger, badger, badger, mushroom, mushroom" durch den Kopf geistert. *gg*

    Dass Pakete falsch deklariert werden ist übrigens gängige Praxis. Quasi Kundenservice, um internationalen Kunden den Zollärger zu ersparen. Darüber ärgern würde ich mich nicht. 😉

Schreibe einen Kommentar